Schulordnung

Zweck und Zulassung

Die Musik und Kunstschule dient der Vermittlung einer umfassenden musikalischen und künstlerischen Grundausbildung, Begabtenauslese und Förderung sowie der vorberuflichen Fachausbildung.

Schuljahr

Das Schuljahr ist das Kalenderjahr. Die Ferien- und Feiertagsordnung der allgemeinbildenden Schulen gilt auch für die Musik & Kunstschule.

An- und Abmeldungen

An- und Abmeldungen bedürfen der Schriftform.
Abmeldungen sind nur zum 30.04., zum 31.08. und zum 31.12. eines Kalenderjahres möglich. Die Abmeldung muss spätestens 1 Monat vor dem Termin, zu dem sie wirksam werden soll, der Musik -& Kunstschule schriftlich vorliegen.

Entgelte

Das Unterrichtshonorar wird als Jahreshonorar berechnet und ist in 12 gleichen Teilen monatlich, jeweils bis zum 5. Werktag des Monats fällig. Bis zu diesem Zeitpunkt sollte die Zahlung entweder bar beglichen oder auf folgendes Konto überwiesen werden.

Lehrmittel

Die für den Musikunterricht erforderlichen Lehrmittel werden von den Eltern/Schülern beschafft.

Für Kunstschule alle Materialien werden gestellt.

Probeunterricht

Sie haben an unserer Musik- & Kunstschule die Möglichkeit eine kostenlose und unverbindliche Probestunde zu erhalten.

Unterrichtsausfälle

In den Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen entfällt der Musikunterricht.
Im Krankheitsfall oder bei Terminabsage seitens des Schülers wird der versäumte Unterricht nicht nachgeholt. Unterrichtsstunden, die durch Verhinderung der Lehrkraft ausfallen, werden außerhalb des regulären Unterrichtsplans nachgeholt.

Sonstiges

Es gelten die Gesundheitsbestimmungen der allgemeinbildenden Schulen. Eine Aufsichtspflicht besteht nur während der Unterrichtszeit.

Öffnungszeiten

Unterrichtszeiten: Nach Absprache

Advertisements