Über uns – Musiklehrerin

BiografieMein Name ist Olga Roppelt und ich wurde in Borisow, Weißrussland, geboren. Die Faszination an der Musik begann für mich im Kindesalter und prägte mein komplettes Leben. Mit sieben Jahren durfte ich meine ersten Klavierstunden nehmen und war jedes Mal mit Spaß und Ehrgeiz dabei. Im Alter von 15 Jahren wurde ich an der M. J. Glinka, der staatlichen Fachschule für Musik, angenommen.

Schon während meiner Studienzeit bei Prof. Janpolskaja hatte ich die Gelegenheit Solo- und Ensemblekonzerte in Weißrussland, Russland und Tschechien zu geben. Ich erinnere mich noch genau an die Nervosität meiner ersten Auftritte – und an das unbeschreibliche Gefühl der Freude hinterher, dass ich meine Musik mit den Menschen teilen konnte. 1997 wurde ich als Preisträgern beim internationalen Beethoven-Wettbewerb in Tschechien ausgezeichnet. Anschließend absolvierte ich im Jahre 1998 meine musikalische Ausbildung als Klavierpädagogin, Konzertmeisterin und Ensemblemusikerin mit höchster Auszeichnung.

Noch im selben Jahr begann ich mein umfassendes Klavierstudium in der Klasse von Prof. Ter-Minasjan im staatlichen Konservatorium zu Minsk. Auch als Studentin gab ich weiterhin Konzerte – dieses Mal jedoch zusammen mit dem Minsker Symphonie- und Kammerorchester.

Musikstudium an der Folkwang HochschulDiplom Musikerin - Olga Roppelt aus Oer Erkenschwicke in Essen

Um meinen musikalischen Horizont zu erweitern und weitere Eindrücke von Musik auf der ganzen Welt zu sammeln, verlegte ich 2001 meinen Wohnsitz nach Deutschland. Hier setzte ich mein Studium an der Folkwang Hochschule in Essen bei Prof. Arnulf von Arnim fort. Während des Studiums nahm ich Meisterkurse unter anderem bei Prof. Czerny-Stefanska, Prof. Mirwis, Prof. Sorian und die gesammelten Eindrücke zu vertiefen und weitere lehrreiche Perspektiven zu entdecken. 2004 absolvierte ich erfolgreich das Diplomexamen zur Konzertpianistin.

Freischaffende Pianistin und Klavierpädagogin

Heute lebe ich als freischaffende Pianistin und Klavierpädagogin in Oer-Erkenschwick. Überwiegend bin ich in den Bereichen Solo-Klavier, Kammermusik und Liedbegleitung tätig. Das Repertoire reicht von Klassik und Romantik bis zeitgenössischer Musik und wird stetig erweitert.

Mein Ziel ist es, die gleiche Faszination an der Musik, die ich damals gespürt habe und auch heute noch spüre, an meine Schülerinnen und Schüler weiterzugeben. Die Musik hat mich immer berührt, mich ermutigt und gestärkt. Dieses positive Gefühl möchte ich vermitteln. Ich möchte Ihrem Leben mit der Musik eine besondere Note verleihen – spielen und singen Sie mit.

Advertisements