Keyboard-Unterricht in Oer-Erkenschwick

Keyboard-Unterricht

Keyboard-Unterricht bietet die gleichen Vorteile wie das Erlernen von Klavierspielen. Die Motorik und die Hand-Augen-Koordination werden verbessert, ihr Kind entwickelt ein Gefühl für Musik und Takt und bestimmte Areale des Gehirn, wie z.B. das Zusammenspiel von linker und rechter Gehirnhälfte werden trainiert.

Zusätzlich bietet ein Keyboard aber noch viele andere Vorteile:
Zum Einen sind die Anschaffungskosten deutlich geringer, als die bei einem Klavier. Außerdem ist ein Keyboard, besonders für kleinere Wohnungen gut geeignet, da es problemlos in einer Tasche im Regal verstaut werden kann. Zusätzlich lässt sich die Lautstärke eines Keyboards regulieren und die meisten Modelle verfügen sogar über einen Kopfhöreranschluss. Ein weiterer Vorteil eines Keyboards sind verschiedene Extras, wie Aufnahme- oder Metronomfunktion.

So wird das Keyboardspielen auch anspruchsvolle Kinder nicht langweilen.

Zum Keyboard-Unterricht gehören:

  • Spiel nach Noten und Akkordsymbolen.
  • Rhythmus
  • Stilistik
  • Lernen von Noten, Tonleitern und Harmonien
  • Kennenlernen die technischen und klanglichen Möglichkeiten des Instruments
  • Entwicklung der Spieltechnik und Virtuosität im Zusammenhang mit Musiktheorie
  • Improvisieren und komponieren lernen
  • Ensemblespielen
  • Förderung und Perfektion individueller Fähigkeiten
Einstieg: Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters
Kursform: Einzel- oder Gruppenunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene
Stilrichtungen:  von Klassik bis Pop
Advertisements